Beratungsstellen

Hier finden Sie alle Bundesweiten Beratungsstellen der EKiR.

mehr
Vor Ort

Hier finden Sie Hilfsangebote in Bonn und Umgebung.

mehr
Karte
Karte mehr
Losung

für den 19.01.2018

Die Worte des HERRN sind lauter wie Silber, im Tiegel geschmolzen, geläutert siebenmal.

Psalm 12,7

Dachzeile

Safi“ Khaliqi erhält Jugend-Preis für Zivilcourage vom Bonner Oberbürgermeister

Ausgezeichnet wurden drei junge Bonner, die sich in der Flüchtlingshilfe engagiert haben. " Einer der Preisträger ist der 24-jährige Student Safiullah „Safi“ Khaliqi: „Als ich vor sieben Jahren aus Afghanistan nach Deutschland kam, hat mir die Stadt Bonn sehr geholfen. Jetzt möchte ich ihr etwas zurückgeben.“ Er arbeitet unter anderem seit zwei Jahren als Ansprechpartner für minderjährige afghanische Flüchtlinge und übersetzt für die Evangelische Beratungsstelle.

Doch seine Zivilcourage ging noch weiter: Er gründete den Fußballverein FC Jawanan Bonn, in dem Flüchtlinge aller Nationalitäten gemeinsam mit Deutschen Fußball spielen. Viele der jungen Flüchtlinge, denen er begegnete, klagten über Depressionen, und Safi wollte etwas dagegen tun." General Anzeiger, 22.09.2017

ekir-bn-stracke ekir-bn-stracke

Ligaauftakt für den FC Jawanan in Dransdorf

Die neue Bundesliga-Saison hat begonnen. Auch für den Bonner Amateurverein FC Jawanan. Der Verein hat sich gerade erst gegründet, und zwar als erster im Fußballverband Mittelrhein, der nur aus Geflüchteten besteht. Heimstadion ist der Sportplatz in Dransdorf. Und jetzt gab es das erste Pflichtspiel.

Es geht vor allem um Integration: Der Verein bietet Bonner Flüchtlingen eine neue sportliche Heimat. Gegründet wurde der FC Jawanan von Safi Khaliqi. Er selbst kam vor sieben Jahren aus Afghanistan. Seine Beweggründe, den Verein zu gründen waren, den Flüchtlingen die Möglichkeit zu geben, "lose zusammen zu kommen und Fußball zu spielen, Integration durch Sport zu betreiben".

"Mit dem FC Jawanan Bonn e.V. sind wir der erste Verein von und mit Geflüchteten, der nun als Mitglied im Fussball-Verband Mittelrhein (FVM) offiziell im DFB registriert und damit ein gutes und herausragendes Beispiel für gelungene und gelebte Integration durch Sport ist." (Safi Khaliqi)

 

19.09.2017



© 2018, Evangelische Beratungsstelle Bonn
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung